Käferholz

Nach den Betriebsferien haben wir etliche Käfernester festgestellt. Diese wurden mittels Traktorwinde bzw. Seilbahn sofort aufgearbeitet. Besonders alte Fichten werden vom Borkenkäfer befallen, was sicher mit der Erwärmung (Primärschaden) zu tun hat. Wir können nur hoffen, dass das Wetter bald nass kalt wird. Durch den Borkenkäferbefall verblauen die Bloche. Diese befallenen Sortimente werden vom Holzkäufer nur als Brennholz bzw. C+ klassifiziert.

Allgemeiner Arbeitsdienst

Die Termine für den allgemeinen Arbeitsdienst konnten fast immer eingehalten werden. Trotz schlechter Witterung wurde der Arbeitsdienst durchgeführt nach dem Motto „es gibt ka schlecht Wetter, sondern nur a schlechts Hes“. Gerade das nasse Wetter eignet sich für Ausmäharbeiten, da es schnittiger ist  bzw. keine Belästigung durch Insekten gibt.

Kinderbetreuung

Auch in diesem Jahr haben wir bei der Aktion „Kinderbetreuung“ teilgenommen. Voller Begeisterung bastelten die Kinder „Waldzwerge“ und bei einer kurzen Exkursion haben sie eine Holzseilbahn in Aktion gesehen. Zum Schluss wurden die Kinder mit einem Eis verwöhnt.

Wanderweg Schlucht

Wie jedes Jahr wird gemeinsam mit der Gemeinde Bürs der Wanderweg in die „Bürser Schlucht“ geräumt. Heuer fiel etliches Schadholz (Sturm- bzw. Schneebruch) an. Es waren einige gefährliche Holzaufarbeitungen notwendig, um den Weg für die Wanderer freizumachen.