Exkursion MS Bürs

Mit 36 interessierten Schülern der MS Bürs hat eine Exkursion stattgefunden. Die Kinder haben Bäume gesetzt und wir haben wissenswertes über den Wald im Klimawandel, die Funktionen des Waldes und über die Vorteile von Mischwald, vermittelt.

Holznutzungen Magenz

Unsere Forstarbeiter haben Holznutzungen im Bereich Magenz durchgeführt. Diese Eingriffe dienen der Jungwuchsfreistellung. Dabei werden die alten Bäume gefällt und die Jungpflanzen bekommen  Platz zum Wachsen. Im Zuge der Holschlägerungen mussten wir leider feststellen, dass viele Bäume von der Rotfäule befallen sind. Diese Pilzkrankheit zersetzt die Holzstruktur und die Bäume verlieren an Stabilität.

Vorbeugung Käferholz

Viele alte Bäume sind durch die Trockenperioden der letzten Jahre geschwächt, teilweise sind die Kronen abgestorben oder von der Mistel stark befallen.
Diese Bäume werden häufig vom Borkenkäfer befallen. Um eine Massenvermehrung der Borkenkäfer zu verhindern, müssen wir diese Bäume frühzeitig fällen.  
 

Holznutzungen

Die umfangreichen Holznutzungen vom Frühjahr sind nun abgeschlossen.  Durch die starken Schneefälle im Winter ist sehr viel Schadholz angefallen.  Aufgrund der großen Schneelast sind viele Bäume umgestürzt oder abgebrochen.