Eiche

Schweren Herzens mussten wir im Frühjahr aus Sicherheitsgründen eine alte Eiche im Weidegang auf der Spial entfernen. Durch einen Blitzschlag und die letzte Trockenperiode hatten der Eiche so zugesetzt, dass sie abgestorben ist. Es wurde einstimmig beschlossen, dass eine neue Eiche die alte ersetzten sollte. Der Beschluss wurde in dieser Woche umgesetzt.    

Aktion “Bruder Baum”

Mit der Organisation Stunde des Herzens wurde mit Kindern und deren Familien, welche von der Kinderhilfsorganisation unterstützt werden ein „Lebensbaum“ gepflanzt. Jedes Kind hat dabei seinen eigenen Baum gesetzt. Damit die Kinder ihren Lebensbaum auch immer wieder finden, wurden diese zusätzlich mit einem Pfosten mit eingravierten Namen versehen. Die Kinder waren mit einer tollen Begeisterung dabei und wollten gar nicht mehr aufhören. Ich möchte mich bei allen für diese tolle Aktion bedanken. Den Kindern wünschen wir noch viele Besuche bei Ihrem „Lebensbaum“.    

Borkenkäfer

Trotz kühlerem bzw. nassen Wetter hat sich der Borkenkäfer leider noch nicht zum Winterschlaf bereit erklärt. Es werden immer wieder Bäume gefunden, welche vom Borkenkäfer befallen sind. Insgesamt wurden heuer bisher ca. 2.800 fm Schadholz aufgearbeitet. Wir hoffen auf einen kalten und strengen Winter.

Waldhackgut

Das Ast- bzw. Wipfel Material, welches bei der Aufarbeitung des Schadholzes (Borkenkäfer) in den letzten Wochen anfiel, wurde mittels eines Mobilhacker zu Hackschnitzel verarbeitet. Das Waldhackgut konnte an das Biomassekraftwerk Ludesch verkauft werden. Insgesamt fielen ca. 500 srm Waldhackgut an.