Die ersten Frondienste haben stattgefunden

Die ersten Frondienste konnten planmäßig durchgeführt werden. Im Buchwald und Suggiloch wurde mit den Mitgliedern eine Schlagräumung durchgeführt. Mit einer weiteren Partie wurde der Wanderweg bei der Stutzkapelle geräumt bzw. ausgeschnitten. Im Hinterburg wurde begonnen zwei Wildzäune abzureißen. Die eingezäunten Pflanzen sind dem Äser entwachsen und sollten falls kein Rotwild in diese Kulturfläche einsteht nicht mehr für den Wildverbiss gefährdet sein.

 

Weg Erhalter Pflichten entlang des Radweges nach Brand

Entlang des Radweges Richtung Brand mussten die absterbenden Eschen gefällt werden. Besonders dürre Äste sind eine Gefahr für die Benutzer des Radweges. Bei einem Unfall könnte man uns als Weg Erhalter eine grobe Fahrlässigkeit nachweisen. Die Eschen wurden gefällt und mittels Kleinbagger aufgearbeitet. Die ausgeformten Sortimente werden als Brennholz gespalten bzw. als Blochware verkauft. Die Wipfel bzw. Äste werden gehackt und das Waldhackgut an das Biomassewerk Ludesch verkauft. Leider hat das Biomassewerk Bürs laut Wolfram kein Interesse an Waldhackgut.

Tätigkeiten Archiv

Hier stehen die Tätigkeiten und Beiträge der vergangenen Jahre von Betriebsleiter Michael Vonbank zum Download im PDF-Format zur Verfügung:

Tätigkeiten aus dem Jahr 2017

Tätigkeiten aus dem Jahr 2016

Tätigkeiten aus dem Jahr 2015

Tätigkeiten aus dem Jahr 2014

Tätigkeitein aus dem Jahr 2013

Tätigkeiten aus dem Jahr 2012

Tätigkeiten aus dem Jahr 2011

Tätigkeiten aus dem Jahr 2010

Tätigkeiten aus dem Jahr 2009

Tätigkeiten aus dem Jahr 2008